Hey Leute,

UPDATE – 15.03.2021

14.03.2020 – genau an dem Abend hatte die Klaue das letzte Mal geöffnet! Und es werden wohl noch so einige folgen, denn vor Herbst oder eher Winter wird es realistisch gesehen keine Abende für uns alle zusammen in der Kaschemme geben.

Vieles ist passiert im letzten Jahr. Es gab eine riesige Welle der Solidarität gegenüber der Klaue – seien es Gutschein-, Klamotten- und andere Merchandise-Käufe, diverse Aktionen von verschiedensten anderen lieben Menschen oder zu guter Letzt die Spendenaktion.
Glücklicherweise haben wir mittlerweile auch einige staatliche Hilfen erhalten welche die Situation natürlich vorübergehend ein wenig entspannen. Wir müssen jedoch realistisch sein, diese Finanzhilfen reichen nicht bis zur Unendlichkeit!

Es kann also auch in diesem Jahr weiterhin nur mit eurer Hilfe weitergehen! 

Also kommt zu den Lagerverkäufen und nehmt uns ein wenig Kram ab. Die Klaue versucht euch da – solange ihr Interesse habt – weiterhin neues Zeug zu fairen Preisen anzubieten. Nutzt auch gerne weiter die Spendenaktion, wenn ihr die Klaue einfach nur finanziell unterstützen wollt. Wir wollten die ganze Aktion schon Ende letzten Jahres beenden, aber die Situation hat uns da zum Umdenken gezwungen.

Aktuell haben wir keine anderen, uns sinnvoll erscheinenden, Ideen die für die Dauer der Pandemie als Lösung herhalten könnten…Hoffentlich muss nach den ganzen aktuellen Lockerungen nicht wieder alles komplett schließen, weil die einfach ein paar Wochen zu früh kommen. Wer weiß?! Bleibt auf ein schnelles Ansteigen des Impftempos zu setzen und damit den kleinen Hoffnungsschimmer zu haben, dass es vielleicht ab Herbst/Winter wieder einigermaßen “normal” weitergehen kann. Eigentlich möchten wir darüber noch gar nicht so richtig nachdenken, weil wir uns sonst trotz vorsichtig realistischer Einschätzung der Lage im Hinterkopf Szenarien ausmalen, die dann ganz schnell wieder zunichte gemacht werden können.

Wir schaffen das trotz Allem irgendwie zusammen!Bleibt gesund. Bleibt solidarisch. Hoffentlich sehen wir uns bald mal wieder.
M.

Statement vom 15.08.2020

als allererstes möchten wir sagen, dass wir uns unglaublich über das Engagement einiger von Euch, die diesen Spendenaufruf inklusive Video ins Leben gerufen und umgesetzt haben, freuen und sagen dafür schon mal und ganz artig DANKE!

Nach knapp sechs Monaten Zwangspause und aufgrund der Tatsache, dass niemand sagen kann, wann die KLAUE wieder öffnet, sind wir an dem Zeitpunkt angelangt, an dem wir uns nun doch über Spenden freuen würden.

Es ist einfach in keinster Weise möglich, die Bar unter allen aktuellen Abstands- und Hygieneregeln auf eine Art zu betreiben, die finanziell, gesundheitstechnisch und einigermaßen “klaue-konform“ realisierbar wäre.

Mit einigen Aktionen und Kooperationen versuchen wir auch weiterhin mit Euch, unseren Gästen, in Verbindung zu bleiben. Wir beraten uns und längst wurden natürlich auch diverse Hilfspakete beantragt, auf die wir immer noch hoffen. Aber es wird schwieriger, die Geschichte am Laufen zu halten. 

Daher hören wir auf den Zuspruch und die Initiative von Euch. Das Ganze war und ist auch nur möglich, weil Ihr als Gäste & Freunde offensichtlich ebenso viel Wert auf das weitere Bestehen der KLAUE legt.

Lasst euch nicht verrückt machen. Bleibt gesund. Bleibt entspannt.

Wir sehen uns bald wieder!

Jan, Jenni, Robert, Dominik, Lucie & Mathis