Save The Klaue

Wir können sagen:
YOU SAVED THE KLAUE!

ein nochmaliges riesiges Dankeschön an alle die gespendet haben oder uns mit diversen anderen Aktion geholfen haben. DANKE!!

Natürlich gab es auch die diversen staatlichen Hilfspakete die uns geholfen haben, aber da floss das Geld erst seit Anfang diesen Jahres.
Ohne die Spendenaktion hätte das im Herbst und Winter ziemlich düster für die Kaschemme ausgesehen. Es ist auch jetzt nicht alles total super, aber wir sind schon ziemlich zuversichtlich was die Zukunft angeht.

Wir haben, wie ihr wahrscheinlich wisst, noch immer nicht geöffnet. aber es ist Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Wir hoffen euch ab August oder September in irgendeiner Art und Weise wieder als Gäste willkommen zu heißen.

Deswegen wird die Spendensammlung am 05.07. auslaufen. Wer möchte und kann, darf gern noch bis Montagabend ein wenig Hilfe leisten.

Danke. Danke. Danke.
🖤

Jenni, Robert, Dominik, Lucie, Jan & Mathis

“Mehr als eine Kaschemme”

Unter diesem Motto haben Gäste der Bar eine Spendeninitiative ins Leben gerufen, damit die KLAUE als wichtiger Ort der Braunschweiger Kulturlandschaft erhalten bleibt.

Der Aufruf wurde in einem Video festgehalten. Noch mal einen herzlichen Dank an alle Mitwirkenden.

Auf den Punkt gebracht:

Aufgrund der kuscheligen Größe der KLAUE besteht für sie derzeit keine Chance den Betrieb wieder aufzunehmen und das bereits seit einem halben Jahr. Es ist mehr als ungewiss, wann das überhaupt wieder möglich sein wird.

Wichtige Einnahmen zum Erhalt der KLAUE sind auf absehbare Zeit nicht gegeben. Auf Dauer bedeutet das die Schließung der Bar. Die Subkultur in Braunschweig wäre somit um einen wichtigen Ort ärmer.

Darum bitten wir euch für den Erhalt der Klaue zu spenden. Wir freuen uns über jeden, der uns dabei unterstützt!


Denn ohne die KLAUE wäre Braunschweig einfach nicht mehr dieselbe Stadt.

Vielen Dank!
Euer Save-The-Klaue Team